• FUCHS Technologie zur aeroben Klärschlammbehandlung
  • Klärschlammverwertung mit FUCHS Technologie
  • Klärschlammbelüftung mit FUCHS Belüftern
  • FUCHS Technologie zur Klärschlammstabilisierung
  • Aerob-Thermophile Schlammbehandlung von FUCHS
Klärschlamm

Aerobe Klärschlammbehandlung

Seit über 30 Jahren Klärschlammverwertung statt Entsorgung

Mit der Aerob-Thermophilen Schlammbehandlung (ATS) von FUCHS wird Klärschlamm nicht nur stabilisiert sondern auch desinfiziert. Aus dem Entsorgungsprodukt Klärschlamm entsteht ein wertvoller Dünger.

Wenn die Stabilisierung des Klärschlammes im Vordergrund steht, reicht eine aerobe Behandlung im mesophilen Bereich aus. FUCHS CENTROX Belüfter in Verbindung mit einfachen und kompakten Reaktoren reduzieren die Investitionen auf ein Minimum.

FUCHS CENTROX Belüfter werden auch für das Frischhalten von Klärschlamm in Speicherbehältern eingesetzt.  Der Schlamm wird nachstabilisiert und unangenehme Gerüche können so erst gar nicht entstehen.

Nutzen Sie das Know-how von FUCHS. Klärschlammbehandlung wird bei uns schon seit den 60er Jahren erfolgreich praktiziert.

FUCHS Aerob-thermophile Schlammbehandlung Aerob-Thermophile Schlammbehandlung (ATS-Verfahren)
Stabilisierter und desinfizierter Klärschlamm als wertvoller Dünger
FUCHS Technologie zur Klärschlammstabilisierung Getrennt aerobe Schlammstabilisierung
Klärschlammstabilisierung schnell und günstig bei mesophilen Temperaturen
FUCHS Technologie zur Klärschlammbelüftung Klärschlammbelüftung
FUCHS CENTROX-Belüfter halten Klärschlamm frisch